Steinzeitdiät: Fett ist gesund Teil 2

Steinzeitdiät: Fett ist gesund Teil 2

Fortsetzung / Artikel: Steinzeitdiät: Fett ist gesund Teil 1

Öle und Fette im Supermarkt

Der Verbraucher greift im Discounter in der Regel nach dem billigsten Pflanzenöl, ohne sich darüber Gedanken zu machen, wie Pflanzenöle eigentlich entstehen. Industriell hergestellte Fette/Öle werden in massiver Form verarbeitet, damit sie möglichst billig, geruchlos und mit einer maximalen Haltbarkeit verkauft werden können. Die Kerne oder Nüsse werden mit chemischen Lösungsmitteln gepresst. Anschließend wird dieses Öl entwachst, mit aggressiven und basischen Stoffen raffiniert und gebleicht. (mehr …)

Steinzeitdiät: Fett ist gesund Teil 1

Steinzeitdiät: Fett ist gesund Teil 1

Steinzeitdiät: Fett ist gesund Teil 1

““‘
Die Basics

Fette und Öle präsentieren sich uns in den verschiedensten Formen: Mal als Sahne im Kaffee oder versteckt in Soßen, aber auch als Dressing für den Salat. Fett braucht der Mensch, denn ohne Fett kann der Mensch nicht existieren. Zudem brauchen wir Fett, um die fettlösliche Vitamine A, D, E und K aufnehmen zu können.
(mehr …)

Steinzeit Diät: Der Bulletproof Kaffee

Steinzeit Diät: Der Bulletproof Kaffee

Steinzeit Diät: Bulletproof Coffee – der neue Fitmacher

Er gilt seit einiger Zeit als der Energielieferant und gleichzeitig soll man mit ihm ohne Mühe abnehmen können. In den USA ist Bulletproof Coffee schon lange ein Trendgetränk. Entwickelt wurde er von Dave Asprey, der bei einer Reise in den Himalaya vom Yak-Butter-Tee erste Anregungen fand. Wie bei diesem traditionellen Getränk setzte Asprey nun dem Kaffee Butter und Öl zu und kreierte damit ein neues Produkt.
(mehr …)

Steinzeit-Diät / Sport: Bewegung in der Natur Teil 1

Steinzeit-Diät / Sport: Bewegung in der Natur Teil 1

TEST

Steinzeit-Diät / Sport / Bewegung

Bewegung bei Jägern und Sammlern

Bei unseren Vorfahren war körperliche Bewegung ein wesentlicher Bestandteil des Alltags. Jäger und Sammler waren ständig in Bewegung.

Die Motivation zum einen war die ständige Nahrungssuche. Dabei legten unsere Vorfahren nicht selten einige Kilometer (zu Fuß!) zurück. Und wenn Sie nicht gerade auf Nahrungssuche waren, so kam es gelegentlich vor, dass sie bis zu 60 km und mehr liefen, um das nächste Dorf zu besuchen. (mehr …)

Steinzeit-Diät: Intermittierendes Fasten 2

Steinzeit-Diät: Intermittierendes Fasten 2

Hier ist die Fortsetzung zum Artikel:„Steinzeit-Diät: Intermittierendes Fasten 1“

Eine sehr schöne und sinnvolle Ergänzung zur Steinzeit-Diät ist das: „Intermittierende Fasten“

Eine kleine Wiederholung:

Was ist intermittierendes Fasten?

Intermittierendes Fasten, engl. intermittent fasting (lat. intermittere = ‚unterbrechen / aussetzen‘), ist eine spezielle Form einer Diät, bei der ständig, in einem bestimmten Rhythmus, zwischen Zeiten der normalen Nahrungsaufnahme und des Fastens gewechselt wird. In verschiedenen Tiermodellen führt das intermittierende Fasten bei den so ernährten Tieren – im Vergleich zu Tieren mit konventioneller Ernährung – zu einer höheren Lebenserwartung und zu einer geringeren Rate an altersbedingten Erkrankungen. Der dabei erreichte Effekt ähnelt dem der Kalorienrestriktion. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Intermittierendes_Fasten)
(mehr …)

Steinzeit-Diät: Intermittierendes Fasten 1

Steinzeit-Diät: Intermittierendes Fasten 1

Eine sehr schöne und sinnvolle Ergänzung zur Steinzeit-Diät ist das: „Intermittierende Fasten“

Was ist intermittierendes Fasten?

Intermittierendes Fasten, engl. intermittent fasting (lat. intermittere = ‚unterbrechen / aussetzen‘), ist eine spezielle Form einer Diät, bei der ständig, in einem bestimmten Rhythmus, zwischen Zeiten der normalen Nahrungsaufnahme und des Fastens gewechselt wird. In verschiedenen Tiermodellen führt das intermittierende Fasten bei den so ernährten Tieren – im Vergleich zu Tieren mit konventioneller Ernährung – zu einer höheren Lebenserwartung und zu einer geringeren Rate an altersbedingten Erkrankungen. Der dabei erreichte Effekt ähnelt dem der Kalorienrestriktion. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Intermittierendes_Fasten)
(mehr …)

Die Steinzeit-Diät: Fatburner Zimt Teil 2

Die Steinzeit-Diät: Fatburner Zimt Teil 2

Steinzeit-Diät: Fatburner Zimt Teil 2

Zur Wiederholung: Gerade wer sich in einer Abnehm-Phase befindet, sollte darauf achten, dass er seinen Insulinspiegel unter Kontrolle hält. Ein unnötiger (permanenter)Anstieg hemmt die Fettverbrennung und fördert die Speicherung von Zucker in Fett.

Die Steinzeit-Diät ist hier eine sehr gute Möglichkeit sein Wunschgewicht zu erreichen, da durch das Weglassen bestimmter Lebensmittel, ein unnötiger und permanenter Insulinanstieg unterbunden wird.

Ein bestimmtes Gewürz, nämlich Zimt, kann dabei helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Daher sollte Zimt in keiner Steinzeit-Küche bzw. bei keiner Steinzeit-Diät fehlen. (mehr …)

Die Steinzeit-Diät: Fatburner Zimt Teil 1

Die Steinzeit-Diät: Fatburner Zimt Teil 1

Steinzeit-Diät und Zimt

Gerade wer sich in einer Abnehm-Phase befindet, sollte darauf achten, dass er seinen Insulinspiegel unter Kontrolle hält. Ein unnötiger (permanenter)Anstieg hemmt die Fettverbrennung und fördert die Speicherung von Zucker in Fett.

Die Steinzeit-Diät ist hier eine sehr gute Möglichkeit sein Wunschgewicht zu erreichen, da durch das Weglassen bestimmter Lebensmittel, ein unnötiger und permanenter Insulinanstieg unterbunden wird.

Ein bestimmtes Gewürz, nämlich Zimt, kann dabei helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Daher sollte Zimt in keiner Steinzeit-Küche bzw. bei keiner Steinzeit-Diät fehlen. (mehr …)